Berufe mit Zukunft in Bulgarien

Die Berufswahl ist in der Regel lang und nicht so einfach. Die Endscheidung betrifft Antworten auf persönliche Fragen wie z. B., was will ich studieren, woran habe ich Interesse und auf ganz rationalen Fragen wie, was wird gesucht auf dem Arbeitsmarkt, welche Berufe sind gut bezahlt.

In Bulgarien gehören die Informationstechnologien weiterhin zu den beliebtesten Bereichen für Ausbildung und Karriere gemäß einer von „Economy.bg“ unter 24958 Befragten durchgeführten Studie. Die Studenten von IT-Berufen haben keine Probleme bei der Jobsuche, da die heutige Technik soweit entwickelt ist, dass fast ausschließlich Fachkräfte benötigt werden und Amateure wenig Chancen haben. Fachleute für Informatik werden in jedem größeren Unternehmen aller Branchen gebraucht, um beispielsweise neuste Maschinensteuerungen zu entwickeln, Unternehmenssoftware zu programmieren, die Sicherheit komplexer Systeme zu gewährleisten oder den immer größer werdenden Bereich der Online-Anwendungen zu managen. Auch Mathematikerinnen und Mathematiker sind vielfach gefragt, am häufigsten werden sie in Banken und Versicherungskonzernen benötigt.

Ingenieure und Mechaniker werden auch gesucht. Die Anzahl der Studenten im Bereich der Ingenieurwissenschaft ist auch relativ hoch. Viele davon sind nach dem Diplomerlangen an einer Jobstelle im Ausland interessiert, wobei bevorzugte Destinationen Deutschland und Großbritannien sind.

studium-in-bulgarien

Die Anzahl der Studierenden der Wirtschaftswissenschaft ist immer noch am höchsten in Bulgarien. Aber nur eine wirtschaftliche Ausbildung reicht zur Karriereentwicklung nicht. Gesucht werden Fachkräfte aus dem Wirtschaftsbereich mit guten Fremdsprachkenntnissen, vor allem mit Englisch und Deutsch oder Französisch, wobei mit einer zusätzlichen technischen Ausbildung noch besser wäre. Die Steuerberater und die Wirtschaftsprüfer haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Es ist ein interessantes Merkmal, dass während viel große Länder in Westeuropa und USA unter Mangel an Computerspezialisten leiden, in Bulgarien immer mehr ausländische Unternehmer aus dem IT-Bereich Vertretungen eröffnen, wo nur heimlichen Fachkräften arbeiten. Die Zulassung in die Fachrichtungen Informatik oder Computertechnologien an den Universitäten ist Prüfung obligatorisch, und das Studium gilt als ein der kompliziertesten neben Medizin, trotzdem ist aktuell kein Defizite an IT-Spezialisten auf dem Arbeitsmarkt noch festzustellen.

Ein Gedanke zu „Berufe mit Zukunft in Bulgarien“

  1. Hallo, der Mangel an IT-Personal ist in ganz Europa akut, daher sind die Gehälter für Computerexperten auch so groß! 😉
    Der bulgarische Markt, der ja relativ klein ist, wird eben gerade durch amerikanische und andere internationale Firmen leergefegt, so ist das eben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.